Es geht wieder los! – Hygienekonzept hier zum download

Liebe Ausbilder, liebe Dirigenten, liebe Eltern und natürlich liebe Musiker,
 
nach schier endlosen Wochen ohne jegliche persönliche, musikalische Begegnung, haben sich in den letzten zwei Wochen die Lockerung fast täglich überholt.
Wir Vorstände im Musikverein haben die Situation beobachtet und anfangs auf den Instrumentalunterricht, dann auf 10er Gruppen und jetzt auf die Öffnung des musikalischen Gesamtbetriebs (bei mind. 2m Abstand) reagiert.
Das heute (18.06.2020) für den MVG in Kraft getretene Hygienekonzept, sollte, so die Meinung von uns und unseren Dachverbänden, für einige Wochen so Bestand haben.
Auch wenn es für manche von Euch/Ihnen die dritte Änderung innerhalb einer Woche ist, bitten wir, auch um uns etwas abzusichern, den Erhalt und die Einhaltung schriftlich zu bestätigen (ggf. auch der Erziehungsberechtigten) und beim jeweiligen Fachlehrer, Dozent oder Dirigent abzugeben. Die Ausbilder/Dirigenten geben es bitte bei einem der Vorstände ab. Gerne auch in gescannter Version als Mail.
Uns ist bewusst, dass jede dieser Änderungen für alle Beteiligten immer enormen Aufwand bedeutet , sehen aber so die einzige Möglichkeit sicher und langfristig eine musikalische Arbeit zu gewährleisten.
Vielen Dank für Ihre/Eure Unterstützung!
 
 
Ihre /Eure Vorstände
Andreas Ritter und Tim Reinhardt
 
Hygienekonzept – anklicken – ausfüllen – scannen. Vielen Dank!  
 
 
 

BAGG MERS AN

Sie haben einmal ein Instrument gespielt?

Auf dem Dachboden verstaubt es und Sie wissen gar nicht mehr was zu tun ist?

Unter dem Titel „ Bagg mer’s an“ hat der Nordbayerische Musikbund für alle Instrumente eine Video-Reihe aufgenommen. In diesen Videos wird kurz erläutert wie man das Instrument wieder flott macht, zum Laufen bringt und wie man sich wieder an die Spieltechnik erinnert.

Hier finden Sie die zugehörigen Videos: 

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Unsere Musiker und Ausbilder stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite.