TAUBENMARKT in Gundelsheim – Altes Brauchtum neu belebt

In vielen Gemeinden fanden früher, in der Zeit zwischen Drei König und Karfreitag Taubenmärkte statt, an denen Bauern und Kleintierzüchter Handel treiben konnten. Begleitet wurde der Markt häufig von Verlosungen in den nahe gelegenen Wirtshäusern. Dabei konnten sich die Gäste unterhalten, Erfahrungen austauschen und nebenbei schöne Preise mit nach Hause nehmen.

 

Lebende Tiere gibt es keine beim Taubenmarkt des Musikvereins, dafür aber leckeres Essen und eine zünftige Verlosung, bei der schmackhafte Brotzeiten, Bier, verschiedene Gutscheine, sowie ein halbes Spanferkel zu gewinnen sind.

 

Die Besonderheit des Taubenmarkts ist die Art der Verlosung.

Jeder Preis wird in einer eigenen Runde verlost, zu deren Beginn eine kurze Vorstellung des Gegenstands und die Bekanntgabe des Lospreises erfolgt. Auf fränkisch knapp: „Es gibt a Brodzeit, die Kaddn aan Euro“. Anschließend kann jeder der möchte eine oder mehrere der 36 Karten eines Schafkopf-Blatts kaufen.

Wer genauer wissen will wie es beim Taubenmarkt zugeht, dem sei der Beitrag der Frankenschau des BR unter der folgenden URL empfohlen:

https://youtu.be/MHfxmrhqhBo

oder man kommt am 09. Februar nach Gundelsheim!

Kommentare deaktiviert für TAUBENMARKT in Gundelsheim – Altes Brauchtum neu belebt
DANKE Gundelsheim – Hammer Stimmung am Festwochenende!

Wow Gundelsheim! Was für ein Festwochenende! Zweimal volle Halle mit super Stimmung am Oktoberfest und am Big Band Abend! Die Blechstreet Boys haben am Samstag für wahre Wiesenstimmung gesorgt und die Big Bandits konnten am Sonntag ein super Konzert abliefern! Wir freuen uns aufs nächste Mal!

Kommentare deaktiviert für DANKE Gundelsheim – Hammer Stimmung am Festwochenende!
CD „1000 Takte Blasmusik“ ab sofort erhältlich

Anzeige_CD_MVG

Kommentare deaktiviert für CD „1000 Takte Blasmusik“ ab sofort erhältlich