Frühjahrskonzert 2016

MVG_Fruehjahr_Plakat_WEB_2016

Kommentare deaktiviert für Frühjahrskonzert 2016
Frühjahrskonzert 2015

Frühjahrskonzert unter dem Motto „Kalorien für die Ohren“;

Musikverein Gundelsheim begeistert mit vielfältiger Blasmusik und ehrt Alfred Blumm für sein über 20-jähriges Wirken im Vorstand

 

Der Vorsitzende Andreas Ritter nahm das Konzerthighlight des Jahres zum Anlass, um ein Urgestein des Musikverein Gundelsheim für sein großes Engagement und Wirken zum Wohle des Vereins angemessen zu würdigen. Nach einstimmigem Vorstandsbeschluss erhielt Alfred Blumm den Titel des Ehrenvorstandes für seinen vielseitigen Einsatz. Er hat in großem Maße dazu beigetragen, dass der Musikverein für die 4 Orchester (Haupt- und Jugendorchester, Pimphoniker und Bigband „Big Bandits“) und das neue Ensemble „Blechstreetboys“ beste Rahmenbedingungen bieten kann. So war Blumm einer der großen Befürworter des neuen Musikerheims, kümmerte sich unermüdlich um das Einsammeln von Spenden und war als Organisator von Festen und Fahrten immer an erster Stelle. Heuer gab Alfred mit 70 Jahren sein Amt als 2. Vorsitzender ab und fand in Tim Reinhardt einen jungen Nachfolger. Auch nach seinem Ausscheiden als verantwortlicher Funktionär steht Blumm weiterhin für zahlreiche organisatorische Arbeiten zur Verfügung. Die zahlreichen Konzertbesucher würdigten mit kräftigem Applaus den herausragenden ehrenamtlichen Einsatz.

Das Haupt und Jugendorchester sowie die Pimphoniker des Musikverein Gundelsheim begeisterten ihre Zuhörer beim Frühjahrskonzert in der Turnhalle der Michael-Arneth-Grundschule in Gundelsheim. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag waren die Konzerte sehr gut besucht und die 3 Orchester konnten mit ihrer zu Gehör gebrachten Musikvielfalt überzeugen. Musikalisch eröffnete das Hauptorchester den unter dem Motto „Kalorien für die Ohren“ stehenden Abend mit dem Champagner-Galopp von H.C. Lumbye, gefolgt von zwei ausgewählten Menus aus „Menu Gastromomique“ von Derek Bourgeois und „Ratatouille Satirique“ von Erik Satie. Unter Leitung ihres Dirigenten Josef Gentil zeigten die Musiker/innen ihr ganzes Können und überzeugten mit ausdrucksvollem Spiel. Auch das Jugendorchester unter seinem Dirigenten Matthias Kühnlein konnte auf Anhieb die Zuhörer in seinen Bann ziehen. Mit den Werken „Breakfast-Melody“ von Ben Hemhouts, „Highlights from Ratatouille“ (Michal Giacchino) und dem 70er-Jahre Klassiker „Popcorn“ von Gershon Kingsley konnten die jungen Musiker/innen den Zuhörern viel Dynamik, große Klangfülle und gute Intonation präsentieren.

Die Jüngsten des Musikvereins, die Pimphoniker, gaben unter dem Dirigat von Josef Gentil die Werke „Tortoise Race“ von Jakob de Haan sowie „Sugar Creek Saga“ von James Curnow zum Besten und zeigten trotz ihrer mit 7 Musiker/innen geringen Anzahl in beeindruckender Weise ihr schon gut ausgeprägtes musikalisches Können durch wohlklingendes Zusammenspiel der verschiedenen Instrumente.

Nach solistischen Einlagen des Saxophon- und des Schlagzeugensembles klangen die Konzertabende mit bekannten Melodien wie „Löffelpolka“ von Antonin Borovicka, dem traditionalen Rehragout und dem Stück „Pfeffer und Salz“ von Ernst Mosch aus. Die begeisterten Zuhörer spendeten reichlich Beifall für die gelungenen Konzertabende und als Zugabe servierten die Musiker/innen noch den musikalischen Abschlussschnaps „Tequila“ von Chuck Rio.

 

Dirigenten_Vorsitzende_Musikverein_Konzert2015

 

 

 

Ehrenvorstand_Blumm2015-3

 

Kommentare deaktiviert für Frühjahrskonzert 2015
Standkonzert 2015

Plakat_STANDKONZERT_2015

Kommentare deaktiviert für Standkonzert 2015
Grillfest Fronleichnam 2015

Fronleichnam_2015

Kommentare deaktiviert für Grillfest Fronleichnam 2015
Frühjahrskonzert 2015

A4_MVG Fruehjahrskonzert Plakat

Kommentare deaktiviert für Frühjahrskonzert 2015
Jahreshauptversammlung 2014/2015

Vorstandschaft nach zweitem Anlauf komplett

 

Die Mitglieder des Musikverein Gundelsheim haben nach zwei Mitgliederversammlungen die Vorstandschaft neu gewählt, nachdem der 2. und 3. Vorsitzende (Alfred Blumm und Reinhold Seuß) nach langer Tätigkeit für die Funktionen nicht mehr zur Verfügung standen. Durch eine interne Organisationsänderung haben sich die Mitglieder darauf geeinigt, künftig nur noch einen 2. Vorsitzenden zu wählen und einen Elternbeauftragten zu benennen. Daneben wurde noch ein Verantwortlicher für die Mietangelegenheiten des Musikerheims ausgewählt. Mit dieser neuen Struktur können die Anforderungen der Zukunft gut bewältigt werden. Als 1. Vorsitzender ist Andreas Ritter im Amt bestätigt worden, als 2. Vorsitzender wurde Tim Reinhardt gewählt. Als Elternbeauftragter stellte sich Jan Dietz zur Verfügung und Michael Karl übernimmt die Aufgaben der Musikerheimorganisation. Die übrige Vorstandschaft ist durch das Votum der Mitglieder in ihrem Amt bestätigt worden, lediglich die Posten der Kassenrevision wurden neu besetzt. Damit ist nun ein Generationenwechsel vollzogen worden und die Vereinsvorstandschaft ist für die Zukunft bestens gerüstet.

Der 1. Vorsitzende Andreas Ritter konnte sehr zufrieden auf die Vereinsaktivitäten im letzten Jahr zurückschauen. Er berichtete viel Positives und führte die musikalischen und die organisatorischen Höhepunkte den Anwesenden noch einmal kurz vor Augen. Hier zu nennen sind die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Vereinsjubiläum, die Wertungsspiele des Jugend- und Hauptorchesters in Hallstadt, bei denen beide Orchester ihre Auftritte mit sehr gutem bzw. ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen haben. Es fanden wieder etliche Konzerte statt, das Weihnachtskonzert 2014, der Bigband-Abend im Herbst 2014, sowie das Probenwochenende und das sehr gut besuchte Frühjahrskonzert 2014. Alle Auftritte der Gundelsheimer Orchester (Pimphoniker, Jugendorchester, Hauptorchester und die Bigband „Big Bandits“) waren auf musikalisch hohem Niveau und durchweg sehr gut besucht. „Dies ist zum einen auf die hervorragende Dirigententätigkeit von Josef Gentil, Thomas Wolf und Matthias Kühnlein zurückzuführen, aber auch vor allem auf den hohen Ausbildungstand und die Leistungsbereitschaft unserer aktiven Musikerinnen und Musiker“. Mit diesen Worten bedankte sich der Vorsitzende bei allen Aktiven und den vielen Helfern sowie den Eltern für deren Unterstützung. Als neue Formation haben sich aus eigenen Reihen die „Blechstreet-Boys“ gegründet, die 2014 bereits 7 Auftritte (z.B. Straßenfest Priesendorf, Kirchweih Gundelsheim) mit großem Erfolg bestritten haben.

Die Dirigenten Josef Gentil, Matthias Kühnlein und Thomas Wolf waren bei ihrem Jahresrückblick mit den musikalischen Ergebnissen des zurückliegenden Jahres von allen Orchestern des Musikverein Gundelsheim – Haupt- und Jugendorchester, Big Bandits und Pimphoniker – sehr zufrieden. Neben den konzertanten Aktivitäten standen auch noch viele Auftritte bei Kirchweihen, Hochzeiten und Festen aller Art auf dem Programm. Erfreulich ist die Tatsache, dass sich die Pimphoniker wieder positiv entwickeln und langsam die Talsohle der aktiven jungen MusikerInnen durchschritten werden kann. Im Laufe des Jahres 2015 werden voraussichtlich wieder fast 10 Musikerinnen ihre ersten Orchestererfahrungen sammeln können. Der Musikverein Gundelsheim wird auch künftig Nachwuchsarbeit betreiben und hier auch auf die Schulen in der Region mit ihren Bläserklassen zugehen, um Perspektiven für die musikalische Weiterbildung im Verein den SchülerInnen aufzeigen zu können. „Denn das Ziel der Nachwuchsarbeit ist, die Vielfalt der Orchesterangebote auch weiterhin anbieten zu können, damit die jungen Musiker/innen in allen Leistungsstufen gute Voraussetzungen für das gemeinsame Musizieren vorfinden und dadurch die Freude an dieser sinnvollen Freizeitbeschäftigung erfahren können,“ so die einhellige Meinung der Verantwortlichen.

Der Dank des Vorstands und der Dirigenten galt neben den Aktiven, Helfern und den Eltern auch den Freunden des Musikvereins sowie der Gemeinde Gundelsheim sowohl für die finanzielle als auch organisatorische Unterstützung. Nur mit dem großen und gemeinsamen Einsatz Aller kann sich der Musikverein Gundelsheim weiterhin positiv entwickeln. Aktuell hat der Verein 118 aktive Musikerinnen und Musiker mit einem Durchschnittsalter von etwa 21 Jahren und verfügt mit dem Musikerheim am Ortseingang von Gundelsheim, mit drei Dirigenten und vier Orchestern sowie den Blechstreet-Boys über eine hervorragende Infrastruktur und vielfältige musikalische Möglichkeiten.

 

Der neue Vorstand des Musikverein Gundelsheim

  1. Vorstand: Andreas Ritter
  2. Vorstand: Tim Reinhardt

Schriftführerin:                  Melanie Dietz

Kassier:                               Jürgen Dietz

Beisitzer:                              Konstantin Aksak, Michael Arneth, Katja Hemmer, Wolfgang Schön, Joachim Selzam

Kassenprüfer:                    Jutta Bauer, Carina Distler

 

Elternbeauftragter:           Jan Dietz

Vermietungen:                   Michael Karl

 

Jugendvertretung:                       Jacqueline Schraudner & Johannes Glas

 

Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung 2014/2015
CD „1000 Takte Blasmusik“ ab sofort erhältlich

Anzeige_CD_MVG

Kommentare deaktiviert für CD „1000 Takte Blasmusik“ ab sofort erhältlich
AUSZEICHNUNG und SEHR GUT beim Wertungsspiel 2014 in Hallstadt!

Am Sonntag, 18.05. trat der Musikverein Gundelsheim mit dem Haupt- und dem Jugendorchester beim Wertungsspiel in Hallstadt an.

Das Jugendorchester (Dirigent Matthias Kühnlein) musste bereits um 9 Uhr vor die Wertungsjury treten und schaffte mit „Baron of Dedem“ als Pflichtstück und „Fate of the gods“ als Selbstwahlstück, unter neuer Leitung und wechselnder Besetzung, mit 88 Punkten einen sehr guten Erfolg. Das Jugendorchester verpasste so die Auszeichnung nur denkbar knapp.

 

Kurz darauf stellte sich auch das Hauptorchester (Leitung Josef Gentil) dem Wertungssgericht. Die Musiker erreichten mit dem Pflichtstück „The Quest for Victory“ und dem Selbstwahlstück „Pilatus- Mountain of Dragons“ einen ausgezeichneten Erfolg.

Diese super Prädikate werden sicherlich nach einer der kommenden Proben gebührend gefeiert!

 

Ein großes Dankeschön an alle Musiker sowie den beiden Dirigenten, die mit ihrer Arbeit den Grundstein für diesen erfolgreichen Tag legten.

Ein Dankeschön auch an den Musikverein Stadt Hallstadt e.V. für die tolle und reibungslose Organisation der Wertungsspiele und die Bereitstellung der Fotos!

Urkunde_HO_2014.PDF-001

Urkunde_JO_2014.PDF-001

 

 

Kommentare deaktiviert für AUSZEICHNUNG und SEHR GUT beim Wertungsspiel 2014 in Hallstadt!